Henry Frintrop

Er ist Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter bei MorgenWerk, sowie ausgebildeter Industriemechaniker und studierter Produktionstechniker.

Als Geschäftsführer bei MorgenWerk ist er für die Entwicklung zukunftsweisender Modul-Systeme in der Automation, die fachliche und terminliche Koordination des Entwicklungsbereichs, sowie für das Projektmanagement zuständig.

ERFAHRUNGEN & KOMPETENZEN

 

  • Aufbau und Leitung eigener Ingenieurbetriebe mit Schwerpunkt
    allgemeiner Maschinenbau
  • Umfangreiche Erfahrungen in komplexen Entwicklungen
    und Konstruktionen
    im Maschinenbau und der Automatisierungstechnik
  • Eigene Patente im Bereich Gehäuse für Instrumente,
  • Modulare Automatisierungs-Systeme und Maschinenabdeckungen
  • Aufsichtsratmitglied BÜTEMA AG 2005 bis heute
  • Entwicklung von Lackierrobotern und Haubenöffnern
  • Modulare Maschinenverkleidungen und -kabinen
  • Projektmanagement

UNTERNEHMERISCHE MEILENSTEINE

1981 – 1993

Bereichs- und Niederlassungsleiter
Rücker AG Maschinenbau

1993 – 2019

Gründer und Geschäftsführer Frintrop GmbH,
Ingenieurbüro für Maschinenbau

1994 – 2000

Gründer und Geschäftsführer CAPS GmbH,
Computer Aided Persona Service

2002 – 2014

Mitbegründer und Vorstand MEZ FRINTROP AG,
Unternehmen für Maschinenverkleidungen,
heute MEZ GmbH

2006 – 2009

Mitbegründer und Geschäftsführer von mm4u GmbH
(metal made for you), Onlinetool für Blechbestellungen

2013 – 2019

Entwicklung modularer Roboterzellen und Patentanmeldung „Modulares Automatisierungssystem und Verfahren zu dessen Betreiben“ im Rahmen der Frintrop GmbH

2020 – HEUTE

Gründung der MorgenWerk GmbH